Verfasst am .

Bereits im Jahr 2015 sicherten sich die Mädels der Edith-Stein-Realschule Emlichheim den ersten Platz im alljährlichen Schulturnier der "Jugend trainiert für Olympia" WK II.

Auch im Jahr 2016 blieb die Mannschaft aus Emlichheim ungeschlagen. Mit 3 Siegen und einem Unentschieden, entschieden sie das Turnier für sich. Ebenso erreichten die Jungen der Edith-Stein-Realschule den Kreispokal.
Wie schon im Jahr 2015 trafen die Mädels in der nächsten Runde auf eine Mannschaft aus dem Emsland. Leider waren auch im letzten Jahr die Gegner stark überlegen. Allerdings hofften sie auch im Jahr 2017, den Titel der besten Schulmannschaft im Mädchenbereich der Grafschaft Bentheim verteidigen zu können.

In den Jahren 2017 und 2018 konnten keine Schulmannschaften für JtfO gemeldet werden.

Jedoch hatten die Mädchen dieses Jahr in der Wettkampfklasse IV wieder die Nase vorn und holten den Pokal (Kreisentscheid).
Die Jungen der WK IV spielten sehr gut. Gegen das Gymnasium NOH führten sie mit 1:0, dann kam der Ausgleich und in den letzten Minuten kassierten sie das 1:2. frown
Im anschließenden Elfmeterschießen zeigt der Torwart starke Nerven und hielt den letzten Schuss. smile Somit erreichten die Jungen den 3. Platz der WK IV des Kreisentscheides.