Heimatfreunde Emlichheim zeigen zwei Ausstellungen im Haus Ringerbrüggen

„Die Reformation im Emsland und in der Grafschaft Bentheim“ und „Durchblick Reformation“ lauten die Titel von zwei sich ergänzenden Ausstellungen, die ab Sonntag, 5. November im Haus Ringerbrüggen in Emlichheim zu sehen waren.
Aus Anlass des 500. Jahrestages der Reformation präsentierten die Heimatfreunde Emlichheim diese zwei interessanten Wanderausstellungen. Die eine Ausstellung war ein Projekt der Emsländischen Landschaft, die vom Emslandmuseum Lingen erstellt wurde. Geschildert wurde die Entwicklung vom Thesenanschlag Luthers bis zur heutigen Situation der Kirchen im Emsland und in der Grafschaft Bentheim.
Die zweite Ausstellung, die parallel dazu gezeigt wurde, ist von der reformierten Landeskirche erstellt worden und befasste sich unter anderem mit den Reformatoren Martin Luther, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin und dem, was die drei vor 500 Jahren angestoßen haben. Aber nicht nur die Vergangenheit rückte in den Fokus der Exponate. Auch der Frage nach den Auswirkungen der Reformation wurde nachgegangen.
Die Religionslehrer der Edith-Stein-Realschule bereiteten im Vorfeld einen Fragenkatalog zur erstgenannten Ausstellung vor, den die Schüler während des Ausstellungsbesuchs bearbeiten mussten. Gezielte Fragestellungen halfen den Schülerinnen und Schülern beim Besuch der Ausstellung sich gut zu orientieren.
Insgesamt besuchten in der zweiten Novemberhälfte neun Klassen des 8., 9. und 10. Schuljahres in Begleitung verschiedener Lehrer die Ausstellung. Vorstandsmitglieder der Heimatfreunde gaben jeweils eine kurze Einführung und standen zur Beantwortung unterschiedlichster Fragen gerne zur Verfügung.

 

Aktuelle Beiträge

  • GN-Bericht: Breukelman ist neuer Rektor

    Zum GN-Bericht...

     


    weiterlesen
  • Schulvolleyballmannschaft ist Niedersachsenmeister

    Landesmeisterschaft in Salzhemmendorf

    Am 06.03.2019 stand in Salzhemmendorf der Landesentscheid in der Sportart Volleyball der Wettkampklasse IV bei Jugend trainiert


    weiterlesen
  • Große Erfolge bei "Jugend trainiert für Olympia"

    Unsere WK-IV-Mädchen dominierten beim Bezirksentscheid

    weiterlesen
  • Am 29.01.2019 ist TRIXITT-Tag

    Erstauflage eines neuen Schulsport-Events

    weiterlesen
  • GN-Bericht: Emlichheimer Schulleiter verabschiedet

    Zum GN-Bericht...

     


    weiterlesen
  • Video-AG der Edith-Stein-Realschule gewinnt 1. Preis der Grafschafter Filmklappe

    Der Kurzfilm mit dem Titel „Die Zetteljagd“ oder „Ich will doch bei Hitzefrei nicht in der Schule bleiben“ gewann den
    weiterlesen
  • 1
  • 2
Unsere Website verwendet Cookies. Die Verwendung von Cookies dient der Optimierung der Darstellung unserer Seiten in Ihrem Browser. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr Einverständnis.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen