04.03.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich möchte mich kurz bei Euch und Ihnen vorstellen. Mein Name ist Lynn van der Kamp und ich arbeite seit dem 01. März zusammen mit Melanie Koopsingraven als Schulsozialarbeiterin in Teilzeit an der Edith-Stein-Realschule in Emlichheim.

2014 habe ich meinen Bachelorabschluss an der Saxion Hoogeschool in Enschede als Sozialpädagogin absolviert und mich bereits im Studium und darüber hinaus auf die schulische Sozialarbeit bzw. die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spezialisiert. Nach meinem Studium habe ich, angestellt von einem Bildungsträger, an mehreren Schulen Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung unterstützt und sie bis in ihr Ausbildungsverhältnis begleitet.

Das Besondere in meiner Arbeit als Schulsozialarbeiterin ist, dass ich keinen Fachunterricht übernehme und somit auch keinen Einfluss auf Bewertungen und Noten habe. Ich möchte eine Vertrauensperson für Euch Schülerinnen und Schülern sowie auch für Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte sein. Die Beratungsgespräche finden auf einer freiwilligen Basis statt und werden vertraulich behandelt. Ich wünsche mir sehr, dass ich Euch alle und auch Sie sobald wie möglich kennenlernen kann und wir einen guten Start zusammen an der Schule haben werden.

Und selbst wenn Ihr die Schule gerade nicht wie normalerweise im Präsenzunterricht besuchen dürft, ist es mir wichtig, dass Ihr wisst/Sie wissen, dass Frau Koopsingraven und ich auch in dieser außergewöhnlichen Zeit für Euch und Sie da sind. Derzeit sind wir telefonisch oder per E-Mail von montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 13:15 Uhr erreichbar.

Kontaktmöglichkeiten:
Tel.: 05943-933326
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Grüße
Lynn van der Kamp

 

Das Foto zeigt Lynn van der Kamp (links) und Melanie Koopsingraven.