Emlichheim, den 16.03.2020

 

An die Eltern und                            
Schülerinnen und Schüler
der Edith-Stein-Realschule

 

Schulschließung aufgrund des Corona-Virus

Informationen zum aktuellen Stand

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben uns zum Ziel gesetzt, Sie und Euch zwischendurch immer wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Dieses soll über die E-Mails, SDUI und/oder die Schulhomepage passieren. Über diese Kanäle haben alle die Möglichkeit, sich auf dem aktuellsten Kenntnisstand zu halten.
In einer Dienstbesprechung wurden heute alle Kolleginnen und Kollegen über die aktuellsten Entwicklungen informiert. Die Schulleitung hat die Kolleginnen und Kollegen darauf hingewiesen, dass sie bitte nur noch im Homeoffice arbeiten sollen und in der Schule lediglich die Notbetreuung für die Kinder der benannten Gruppen stattfinden soll.
Die Lehrkräfte arbeiten zu Hause unter anderem an den verschiedenen Lehrplänen und der Aktualisierung des Schulprogramms und der Konzepte der Edith-Stein-Realschule und bereiten jeweils die Aufgaben für Ihre Kinder bzw. Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, vor. Über die E-Mail-Adressen, die im Newsletter abgedruckt sind, können Sie jederzeit Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen aufnehmen, sofern Dinge zu klären sind.
Herr Winterboer und ich werden bis zu den Osterferien vormittags in der Schule sein (7.45 bis 13 Uhr), um dort zu arbeiten und das sogenannte „Krisenmanagement“ zu übernehmen. Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen und halten Sie zeitnah darüber auf dem Laufenden.
Unsere Schulsozialpädagogin, Frau Köster, ist von uns für die Notfallbetreuung abgestellt worden. Sie kommt aber nur dann in die Schule, wenn auch Kinder im Vorfeld angemeldet worden sind. Wir möchten Sie also bitten, Ihre Kinder am jeweiligen Vortag bis 18 Uhr über die Schulleitungs-E-Mail-Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) für die Notfallbetreuung anzumelden. Wir benötigen auf Anweisung des Niedersächsischen Kultusministeriums einen entsprechenden Nachweis, dass Sie diese Notfallbetreuung auch in Anspruch nehmen dürfen.

Sollten Sie noch Fragen haben, die wir aufgrund der sich ständig verändernden Lage oder noch nicht entschiedener Thematiken leider nicht immer auch beantworten können, wenden Sie sich gerne an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Holger Breukelman
Realschulrektor

 

Aktuelle Beiträge

  • Der neue Newsletter Juni 2020 ist online!

    Zum Newsletter Juni 2020


    weiterlesen
  • Informationen zum Präsenzunterricht in den Klassen 5 - 10, mündliche Prüfungen in Kl. 10, Stornokosten für Schulfahrten

    Emlichheim, den 18.05.2020

    An die
    Eltern und Schülerinnen und Schüler
    der Edith-Stein-Realschule

    Informationen zum Präsenzunterricht in den Klassen 5 - 10,


    weiterlesen
  • Informationen zur Rückkehr der einzelnen Jahrgänge nach Schulschließung aufgrund des Corona-Virus

    Emlichheim, den 15.05.2020

    An die
    Eltern und Schülerinnen und Schüler
    der Edith-Stein-Realschule

    Informationen zur Rückkehr der einzelnen Jahrgänge nach Schulschließung


    weiterlesen
  • Schülertransport ab 27.04.2020

    22.04.2020

    Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
    Bezüglich der Schülerbeförderung ab dem 27.04.2020 haben wir die angehängte Nachricht vom


    weiterlesen
  • "Stadt ohne Partnergewalt" und Corona-Sorgentelefon

    21.04.2020

    Die niedersächsische Landesschulbehörde bat darum, folgende Hinweise des Polizeikommissariats Nordhorn über die Homepages der Schulen weiterzugeben, was wir hiermit


    weiterlesen
  • Schulschließung aufgrund des Corona-Virus (6)

    Emlichheim, den 17.04.2020

    An die
    Eltern und Schülerinnen und Schüler
    der Edith-Stein-Realschule

    Schulschließung aufgrund des Corona-Virus

    Informationen zum aktuellen Stand


    weiterlesen
  • 1
  • 2
Unsere Website verwendet Cookies. Die Verwendung von Cookies dient der Optimierung der Darstellung unserer Seiten in Ihrem Browser. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr Einverständnis.